Daniel Stein

Daniel Stein, geboren 1971 in Nürnberg, ist ausgebildeter Physiotherapeut, Masseur und medizinischer Bademeister. Als lizensierter Sportphysiotherapeut des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) hat er u. a. von 1994 - 1997 das Eishockeyteam der Nürnberg IceTigers in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) hauptberuflich betreut, sowie von 1996 - 1999 die Damen-Eishockey-Nationalmannschaft (A-Kader) bei sämtlichen Lehrgangsmaßnahmen des Deutschen Eishockeybundes (44 Länderspiele, Offizieller bei der Weltmeisterschaft A-Pool 1999 in Finnland). Als Spezialist in Bereichen wie der Manual- oder Lymphödemtherapie, als Rückenschullehrer und medizinischer Trainingstherapeut bietet er seinen Patienten gebündeltes Know-how aus einer Hand. DOSB Signet Sportphysiotherapie